Soziales Unternehmertum im globalen Wettbewerb und seine Grenzen

Soziales Unternehmertum im globalen Wettbewerb und seine Grenzen

FGBMFI München, 14. Februar, Christopher Veit

Christopher Veit, 37 Jahre alt, frisch verheiratet und seit 2015 Co-Geschäftsführer der VEIT GmbH in dritter Generation, einem global aufgestellten Unternehmen des Maschinenbaus für die Bekleidungsindustrie und Textilpflege mit Sitz in Landsberg /Bayern.

Mehr

Was tun, wenn unsere Welt aus den Fugen gerät?

Was tun, wenn unsere Welt aus den Fugen gerät?

FGBMFI München, 17. Januar 2017, Dr. Wulf A. Engl

Herr Dr. Wulf A. Engl (61) war nach dem Studium der Elektrotechnik an der TU München 22 Jahren lang für einen deutschen Energiekonzern tätig. Heute ist er Inhaber eines Ingenieurbüros mit Schwerpunkt Strom- und Gasnetze.

Mehr

Wir haben einen Gott der Wunder tut

Wir haben einen Gott der Wunder tut

FGBMFI München, 08. November 2016, Dr. med. Harald Fauser

Dr. med. Harald Fauser, 55 Jahre, verheiratet, 7 Kinder, aus Bruckberg bei Landshut, beschäftigt sich als hausärztlicher Internist nicht nur mit den körperlichen Erkrankungen seiner Patenten. Er ist überzeugt, dass die Ursachen vieler Krankheiten sehr oft viel tiefer liegen (Stress, Erziehungsprobleme, Lebensstil …).

Mehr